Wohnungswirtschaftsrechtliches Consulting 

Sie sind Vermieter und möchten Ihre wohnungswirtschaftlichen Prozesse zur Vermeidung von unnötigen Prozessrisiken optimieren? Möchten Sie bestehende interne Abläufe auf deren mietrechtliche Risiken überprüfen? Sie benötigen für Ihre Immobilienverwalter eine auf Ihr Unternehmen und Ihre Problemstellungen zugeschnittene Schulung?  Möchten Sie die Risiken Ihres Vermietungs- oder Bewirtschaftungsprozesses analysieren und minimieren?

Das wohnungswirtschaftliche

Co​nsulting

setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen

Analyse des Ist-Zustandes



Welche Problemstellungen und Risiken bestehen durch die aktuellen Abläufe im Verhältnis zu Mietern, Verwaltern, Dienstleistern und staatlichen Aufsichtsbehörden? 


Bestehen Wissenslücken der Mitarbeiter, fehlende Muster, Formulare oder Handlungsanweisungen im Bewirtschaftungsprozess? 

Erarbeitung eines Lösungsansatzes


Welche Risiken können wie, wirtschaftlich vertretbar, rechtlich minimiert werden? Welche Chancen können sich aus der Anpassung der internen Abläufe und im Verhalten den Mietern gegenüber ergeben? 

Implementierung und Anpassung der Lösung


Wie können die gefundenen Lösungsansätze in der Bewirtschaftung konkret umgesetzt werden? Bedarf es einer Anpassung an die tägliche Praxis der Verwaltung aufgrund spezieller Mieterstrukturen, des vorhandenen Immobilienportfolios oder aufgrund einer Gesetzesänderung?

Kosten

Die Kosten eines wohnungswirtschaftsrechtlichen Consultings liegen bei einem Stundensatz von 350,00 € netto zuzüglich Mehrwertsteuer, das heißt bei 416,50 € pro Stunde brutto. Es wird im Rahmen der Vergütungsvereinbarung ein festes Stundenkontingent vereinbart.